In einem der ältesten von vielen schönen Denkmalen in Mecklenburg-Vorpommern sind heute ganz individuelle, geschmackvoll eingerichtete Ferienwohnungen entstanden .
 

Das Herrenhaus heute

Jede einzelne Wohnung hat ihren persönlichen Charakter bekommen. Der Gast und sein individuelles Bedürfnis nach Entspannung und Neugier stand gedanklich Pate, wenn die Einrichtungen oder die Farben auf die Raum- und Lichtverhältnisse abgestimmt wurden. So verbinden sich traditionelle und neue Elemente zu einem liebevollen Ganzen.

Ein historisches Herrenhaus mit einer über 800 Jahre zurückreichenden Tradition ist nicht irgendein Gebäude. Jede Wand und jeder Raum erzählt eine besondere Geschichte. Manches ist hinter dem Putz verborgen und nur durch die Lehm- bezw. Ziegelformationen zu entziffern. Anderes belegt ein solider Holzbalken, zierliche Stuckornamente an den Decken oder fröhliche Farbgestaltungen unter dicken Ölanstrichen der 60 er Jahre.

Herbst im Park

Das alles dokumentiert schicksalhafte Veränderungen einer großen Familie und die eines ständigen Wandels in der Architektur jener Zeit.

Die Familie von Oertzen bewohnt selbst wieder einen Teil des Herrenhauses und kümmert sich persönlich um das Wohlergehen der Gäste.

Blick vom Park auf das Herrenhaus

Einige der liebevoll wieder hergestellten Salons und Räume können für kulturelle Veranstaltungen oder Familienfeste gebucht werden.

DER FESTSAAL

Festsaal geschmücktr            altes Familienwappen

Im 1. Obergeschoss befindet sich der ca. 100 qm große Saal, der sich im besonderen
für reprensentative und kulturelle Feierlichkeiten eignet, wenn auch im Augenblick noch einige Details abschließend restauriert werden.

DAS BAROCKE TREPPENHAUS

Barockes Treppenhaus            Barockes Treppenhaus

Das barocke Treppenhaus lädt förmlich dazu ein, die oberen Räume, wie den Saal zu betreten.

DAS „FRANZÖSISCHE ZIMMER“

Salon Französisches Zimmer

Der elegante Salon, ca. 45 qm groß, eignet sich gut für offizielle und persönliche Feierlichkeiten im kleineren Kreis. Die beiden großen Fenster nach Süden bringen viel Licht und Wärme in  den Raum. Die stoffbespannten Wände strahlen genau die persönliche Atmosphäre eines Salons aus, wo sich Menschen in einer familiären Vertrautheit treffen möchten. Das Gediegene und die Eleganz bestimmen ganz die Stimmung dieses Raumes, was der Kaminofen an kühlen Tagen und die Holzdielung im besonderen noch unterstreichen.

DER PARK

Blick vom Park auf das Herrenhaus

Der Park mit seinen alten Baumgruppen und dem anschließenden Wäldchen muss schon immer ein Ort der besonderen Harmonie und friedlichen Atmosphäre gewesen sein. Hier ist die Schönheit der Natur so nahe, dass sie fast mit einem zu sprechen scheint.